Ulrich Schneider

F & B Manager
Telefon: +49 228 8202-191
Fax: +49 228 8202-192
Email: ulrich.schneider@rheinhoteldreesen.de
englisch deutsch
 | Facebook

Zur Verstärkung unseres Housekeeping-Teams suchen wir:

Zur Verstärkung unseres Housekeeping-Teams suchen wir:

Zur Verstärkung unseres Housekeeping-Teams suchen wir:

Karrierechancen

Karrierechancen

Ringhotels
Unsere Markenkooperation vereinigt Ringhotels im Vier- und gehobenen Drei-Sterne-Bereich in ganz Deutschland. Jedes unserer Mitgliedshotels ist ein Unikat und zeichnet sich durch die private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche mit saisonalen Produkten der Region aus. Wir machen HeimatGenuss zum Erlebnis! Erfahren Sie mehr über dieses Versprechen.
Bei den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso, wie gemütliche Ferienhotels oder moderne Wellness-Oasen sowie Stadthotels für Ihren nächsten Citytrip. Zu den Ringhotels zählen auch geschichtsträchtige Herrenhäuser und Schlösser. Diese historischen Hotels werden zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“ geführt.
Ringhotels ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“ (www.ringhotels.de/privathotels-weltweit). Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Best Loved Hotels (www.bestloved.com), die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se) und die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk).
Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“.
Unsere Kooperation der "Ringhotels" mit über 150 privat geführten Häuser und die neu hinzugekommene Kooperation der Häuser von "Gast im Schloss" bieten vielfältige Karrierechancen, sehen Sie doch mal rein - es lohnt sich.